Follow me on: Instagram

Über mich

smallphoto3

Hi, ich bin Kathi!

So dann erzähl ich mal was über mich…

Also ich wurde 1994 in München geboren und habe dort die ersten 20 Jahre meines Lebens gewohnt. Habe zuerst Realschule abgeschlossen und dann über die Fachoberschule mein Abitur gemacht. 2013 habe ich dann angefangen Medieninformatik an der LMU München zu studieren. Durch die Trennung von meinem damals schon 4,5 Jahre langen Freund im Sommer 2014 und die Veränderung, dass ich vegan wurde, hat sich mein Leben zum Positiven verändert.

Im Februar 2014 hab ich das erste Mal was von Veganer Ernährung gehört und angefangen mich zu informieren und dann bis November 2014 immer on/off vegan gelebt. Ich hatte in dem Jahr auch viel Migräne, Konzentrationsstörung und war viel müde. Als ich dann die HighCarb-LowFat Ernährung entdeckt habe und viel mehr Obst und Kohlenhydrate in meine Ernährung eingebaut habe, war ich so energiegeladen und mir ging es so viel besser. Ich hab mir dann alle veganen YouTuber reingezogen die es nur gibt. Freelee the Banana Girl, Durianrider, HighCarb Hannah, Semper Veganis, Rohe Energie usw usw…und so bin ich dann schließlich auch auf dem Rohkost 1×1 Youtube Channel von Robert Gladitz gelandet. Dh ich war seit seinen ersten Videos dabei und er hat immer zu meinen Lieblingskanälen gehört. Aber jetzt erst mal weiter im Text…

Ich war viel lebensfroher, habe sau viel unternommen und ein super Jahr als Student in München gehabt. Wir hatten eine tolle Clique mit der wir viel erlebt haben und neben dem vielen Lernen auch viel Party gemacht haben Im September 2015 bin ich dann nach Rom gezogen um dort 2 Semester zu studieren. WOW ich dachte das Jahr davor in München war schon ein hammer Jahr, aber was ich in Rom erlebt hab, war noch viel cooler! Ich hab in einer Studenten WG gewohnt, viele Leute aus anderen Ländern kennen gelernt und einfach das Erasmus Leben genossen.

Ende Juli (als mein Auslandsaufenthalt schon fast vorbei war) hat Robert Gladitz dann einen Aufruf gemacht, dass er eine/n Praktikant/in für sein Herzensprojekt – die Awesome People Conference 2 sucht. Ich dachte mir sofort JAAA mega Bock, aber die ganzen Gesellschaftlichen Normen haben es mir natürlich gleich wieder schlecht geredet… „nein, das kannst du doch nicht machen! Du hast doch dein Studium und einen tollen Werkstudentenjob, du brauchst nur noch 1 Jahr um es fertig zu machen. Was würde dein Umfeld dazu sagen?!“ …also hab ich es als dumme Idee wieder hinten angestellt. ABER es hat mich nicht losgelassen, also hab ich nach ein paar Tagen den Mut gefasst und mir gedacht „Wenn schon, dann aber richtig“ und bin mit meinem Stativ und der Kamera los nach Rom & hab ein sau geiles Bewerbungsvideo gedreht. Ich hab mir gedacht „also wen besseres als mich findet der eh nicht“ 😛

Als sich Robert dann ne Woche später bei mir gemeldet hat und meint ich bin unter den Top 3 und er will mit mir skypen, bin ich ausgeflippt! Und als ich dann paar Tage später einfach nach Berlin geflogen bin, ich den Praktikumsplatz bekommen habe, meinen Werkstudentenjob gekündigt habe und das Studium auf Eis gelegt hab, war ich ziemlich stolz und überrascht von mir selber. Mein Leben hatte sich in 2 Wochen um 180 Grad gedreht.

Aber nicht das mich das Universum schon genug beschenkt hat, küsst mich dann auch noch mein zukünftiger Chef am letzten Tag in Berlin und ich komme mit dem Mann zusammen, den ich 2 Jahre auf YouTube verfolgt habe und immer bewundert habe… Krasse Story…

D.h. anstatt dann nach München zurückzuziehen, bin ich quasi direkt von Rom aus mit auf die APC 2 Tour gegangen, 2 Monate durch Deutschland. Dort habe ich so viele tolle Menschen kennen gelernt. Danach sind wir direkt nach Bali geflogen – dieser Ort stand ganz oben auf meiner Liste für 2018. So hab ich jetzt schon 2016 schon 1,5 Monate und 2017 fast 3 Monate dort gelebt. Zwischendrin waren wir noch in Australien & Neuseeland und hatten somit eine 6,5 Monate lange geile Weltreise, bevor es wieder zurück nach Deutschland ging.

Davor hab ich aber noch mein Studium abgebrochen…uppsi! Wie konnte das den passieren? 😀 Und deshalb habe ich dann noch eine Yogalehrerausbildung & eine Reikiausbildung in Bali gemacht ❤️

Jetzt mach ich mein eigenes Ding. Beste Entscheidung ever. 😍

Also nochmal alles zusammengefasst

Ich habe im Februar 2014 Attila Hillmann mit seinem veganen Kochbuch entdeckt, im Mai 2014 angefangen mein Essen auf Instagram zu posten, im Juli 2014 ging dann die 4,5 Jahres Beziehung mit meinem Ex in die Brüche, im November 2014 hab ich die ganzen veganen YouTuber entdeckt, im Januar 2016 hab ich dann endlich meinen eigenen YouTube Channel gestartet, im Februar 2016 hab ich dann zum ersten Mal das Wort „Digital Nomad“ durch Conni Biesalski gehört und dann Monate lang schon Pläne geschmiedet, wo es überall nach meinem Studium hingehen soll aka Weltreise.

Knapp ein Jahr später… Januar 2017 – Ich lebe ich das Digitale Nomaden Leben & habe meinen Podcast gestartet. 6,5 Monate um die Welt gereist. Für ihn gearbeitet. Mein Studium abgebrochen. Yogalehrerausbildung. Reikiausbildung. Selbständig gemacht & jetzt bin ich hier.

Als ich im Juli Robert das erste Mal getroffen habe, hatte ich 369 Abonnenten auf Instagram und wusste sowohl dort als auch in YouTube nicht so recht was ich machen will…ich dachte immer ich will veganer „Blogger“ werden, aber irgendwas hat da noch gefehlt. Mit der Zeit hab ich aber mein Thema & meine Message gefunden…

Ich bin Selbstliebe Aktivistin & die Seelen Stripperin!

Oh ja… SELBSTLIEBE. Das ist absolut mein Thema!!!

Meine Mission ist es, Frauen zu helfen sich selbst & ihren Körper mehr anzunehmen. Es geht mir darum, dass wenn Frauen sich & ihren Körper lieben lernen, dann verbessert sich die Beziehung zu ihnen selbst & vor allem zu anderen. Dann geht es nicht mehr um Abnehmen, sondern um Annehmen. Weg vom in den Spiegel schauen & sich hässlich finden -> hin zu seinen Körper lieben.
Eine gesunde Sexualität aufbauen!

Also nochmal kurz und knapp.

Selbstliebe. Körper. Annehmen statt Abnehmen. Sexualität.

Dazu gehören natürlich Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeit und Bewusstsein. Durch das, Yoga, Meditation & Comfort Zone Challenges helfe ich Frauen ein balanciertes, selbstbestimmteres Leben zu führen.

Meine Vision ist es, dass wir Frauen wieder mehr zur Weiblichkeit zurück finden & die Männer mehr zur Männlichkeit… dass alle Selbstzweifel weggehen & es nicht mehr so viel gegeneinander gibt, sondern mehr miteinander.

Durch Women Circles, Workshops & Retreats will ich deshalb Frauen helfen zu zeigen, wie sie wieder zu sich finden können.

Online bin ich jeden Tag auf Instagram um mehr Realität in Social Media zu bringen, mein Leben zu teilen & zu inspirieren.

Man kann niemanden missionieren, man kann nur vorleben & helfen.

Neben dem Schreiben – was eine große Leidenschaft ist – liebe ich das Medium Audio.

Kennst du schon den Seelen Striptease Podcast – Dein Podcast für mehr Selbstliebe in Bezug auf Körper & Sexualität

. Hier findest du viele Episoden, unter dem Motto „Mehr Weiblichkeit“, „Annehmen statt Abnehmen“, „Die Hüllen fallen lassen & einfach mal du selbst sein“ & „Sei die authentischste Version von dir selbst“ stehen. Wie sich daraus folgen lässt, kommen da alle Thematiken Rund um Selbstliebe, deinen Körper & deiner Sexualität nicht zu kurz. Hört gerne mal rein :*

Zu dem Seelen Striptease Podcast gibt es noch eine Facebook Gruppe nur für Mädels, damit wir uns über Frauenthemen austauschen können & uns gegenseitig unterstützen können!

Der Seelen Striptease Podcast & viele weitere interessante Themen & Eindrücke von meinem Leben findest du auf YouTube 🙂

Und falls ihr noch tiefer in das Thema Beziehungen reingehen wollt, haben mein Freund Robert Gladitz & ich einen gemeinsamen Pärchen Podcast namens We Love Real Talk.

IHR LIEBEN… ich hoffe, ihr konntet mich durch den Text schon ein wenig kennen lernen & hoffe, wir hören uns im Podcast oder Instagram 😃

Schreibt mir gerne jederzeit falls ihr irgendwelche Anliegen habt ❤️

Liebe Grüße
Kathi ❤️

Hier nochmal alle Social Media Plattformen

Instagram: https://www.instagram.com/kathilena.de/

Facebook Seite KathiLena: https://www.facebook.com/kathilena.de/

Facebook Girls Love Real Talk Gruppe: https://www.facebook.com/groups/kathilena.community/

Podcast SEELEN STRIPTEASE auf iTunes: http://bit.ly/seelen-striptease-podcast

Podcast SEELEN STRIPTEASE auf Homepage: http://kathilena.de/podcast/

Podcast We Love Real Talk: http://www.weloverealtalk.de

Podcast We Love Real Talk auf iTunes: http://bit.ly/weloverealtalk_podcast_auf_iTunes

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCSUezqYo3PnZhPpuG46D-pw

Close